Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen

Professionelle Mulchmäher für gesunde Grünflächen

Mit unseren hochwertigen Mulchmähern vereinfachen wir Ihnen die regelmäßige Rasenpflege. Sie lassen sich optional ohne Auffangkorb nutzen und „häckseln“ dann das Schnittgut so fein, dass es auf der Rasenfläche liegenbleiben kann. Damit entfällt das Entleeren des Korbes und die Grünfläche wird gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Mäher mit Mulchfunktion sind sowohl als Sichelmulcher als auch als Schlegelmulcher erhältlich. Sichel-Mulchmäher zerkleinern das Gras mit in Hochgeschwindigkeit rotierenden Messern. Ausgestattet sind sie meist mit speziell geformten Klingen oder einem zweiten Schneidwerk. Robustere Schlegelmulcher verfügen über eine Welle, an der spiralförmig viele kleine Klingen sitzen. Das Gras wird in kleine Teile zerdrückt, die Oberfläche verbreitert und der Zersetzungsprozess damit beschleunigt.


Rasen mit dem Mulchmäher eine Nährstoffkur gönnen

Regulär abgemähte Grashalme verrotten nur sehr langsam. Bleiben sie auf dem Rasen liegen, kann dieser durch fehlendes Sonnenlicht und Sauerstoff Schaden nehmen. Beim normalen, schnellen Mähen verwenden Sie daher unsere Mulchmäher mit dem mitgelieferten, großzügigen Auffangkorb. In regelmäßigen Abständen sollten Sie Ihrem Rasen JEDOCH eine Intensivkur gönnen, die ihm wichtige Nährstoffe wieder zuführt. Besonders wichtig ist dies im Frühling, um dem Rasen einen guten Start in die Wachstumsperiode zu ermöglichen. Das Gras sollte zum Mulchen unbedingt trocken sein. Bei uns finden Sie Mulchmäher, welche in einem Schritt mähen und zerkleinern. Durch die Auswürfe wird das feine Material zerstreut, sodass es zwischen die Halme fällt. Das Mulchen vergrößert die Oberfläche der Grashalme, sie werden schneller in ihre wertvollen Nährstoffe zersetzt. An heißen Sommertagen kühlt die Mulchschicht zudem und verhindert die Austrocknung der Graswurzeln.

Professionelle Mulchmäher für gesunde Grünflächen

Mit unseren hochwertigen Mulchmähern vereinfachen wir Ihnen die regelmäßige Rasenpflege. Sie lassen sich optional ohne Auffangkorb nutzen und „häckseln“ dann das Schnittgut so fein, dass es auf der Rasenfläche liegenbleiben kann. Damit entfällt das Entleeren des Korbes und die Grünfläche wird gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Mäher mit Mulchfunktion sind sowohl als Sichelmulcher als auch als Schlegelmulcher erhältlich. Sichel-Mulchmäher zerkleinern das Gras mit in Hochgeschwindigkeit rotierenden Messern. Ausgestattet sind sie meist mit speziell geformten Klingen oder einem zweiten Schneidwerk. Robustere Schlegelmulcher verfügen über eine Welle, an der spiralförmig viele kleine Klingen sitzen. Das Gras wird in kleine Teile zerdrückt, die Oberfläche verbreitert und der Zersetzungsprozess damit beschleunigt.


Rasen mit dem Mulchmäher eine Nährstoffkur gönnen

Regulär abgemähte Grashalme verrotten nur sehr langsam. Bleiben sie auf dem Rasen liegen, kann dieser durch fehlendes Sonnenlicht und Sauerstoff Schaden nehmen. Beim normalen, schnellen Mähen verwenden Sie daher unsere Mulchmäher mit dem mitgelieferten, großzügigen Auffangkorb. In regelmäßigen Abständen sollten Sie Ihrem Rasen JEDOCH eine Intensivkur gönnen, die ihm wichtige Nährstoffe wieder zuführt. Besonders wichtig ist dies im Frühling, um dem Rasen einen guten Start in die Wachstumsperiode zu ermöglichen. Das Gras sollte zum Mulchen unbedingt trocken sein. Bei uns finden Sie Mulchmäher, welche in einem Schritt mähen und zerkleinern. Durch die Auswürfe wird das feine Material zerstreut, sodass es zwischen die Halme fällt. Das Mulchen vergrößert die Oberfläche der Grashalme, sie werden schneller in ihre wertvollen Nährstoffe zersetzt. An heißen Sommertagen kühlt die Mulchschicht zudem und verhindert die Austrocknung der Graswurzeln.

Professionelle Mulchmäher für gesunde Grünflächen

Mit unseren hochwertigen Mulchmähern vereinfachen wir Ihnen die regelmäßige Rasenpflege. Sie lassen sich optional ohne Auffangkorb nutzen und „häckseln“ dann das Schnittgut so fein, dass es auf der Rasenfläche liegenbleiben kann. Damit entfällt das Entleeren des Korbes und die Grünfläche wird gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Mäher mit Mulchfunktion sind sowohl als Sichelmulcher als auch als Schlegelmulcher erhältlich. Sichel-Mulchmäher zerkleinern das Gras mit in Hochgeschwindigkeit rotierenden Messern. Ausgestattet sind sie meist mit speziell geformten Klingen oder einem zweiten Schneidwerk. Robustere Schlegelmulcher verfügen über eine Welle, an der spiralförmig viele kleine Klingen sitzen. Das Gras wird in kleine Teile zerdrückt, die Oberfläche verbreitert und der Zersetzungsprozess damit beschleunigt.


Rasen mit dem Mulchmäher eine Nährstoffkur gönnen

Regulär abgemähte Grashalme verrotten nur sehr langsam. Bleiben sie auf dem Rasen liegen, kann dieser durch fehlendes Sonnenlicht und Sauerstoff Schaden nehmen. Beim normalen, schnellen Mähen verwenden Sie daher unsere Mulchmäher mit dem mitgelieferten, großzügigen Auffangkorb. In regelmäßigen Abständen sollten Sie Ihrem Rasen JEDOCH eine Intensivkur gönnen, die ihm wichtige Nährstoffe wieder zuführt. Besonders wichtig ist dies im Frühling, um dem Rasen einen guten Start in die Wachstumsperiode zu ermöglichen. Das Gras sollte zum Mulchen unbedingt trocken sein. Bei uns finden Sie Mulchmäher, welche in einem Schritt mähen und zerkleinern. Durch die Auswürfe wird das feine Material zerstreut, sodass es zwischen die Halme fällt. Das Mulchen vergrößert die Oberfläche der Grashalme, sie werden schneller in ihre wertvollen Nährstoffe zersetzt. An heißen Sommertagen kühlt die Mulchschicht zudem und verhindert die Austrocknung der Graswurzeln.

weniger anzeigen