Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen

Schneeschieber

Schneeschieber sind im Winter vor allem dann gefordert, wenn große Mengen Schnee geräumt werden sollen. Denn im Unterschied zur Schneeschaufel haben sie ein wesentlich breiteres, leicht gewölbtes Blatt oder sogar eine Wanne. Diese Gartengeräte sind vorwiegend dazu gedacht, den Schnee zu räumen und an einer Stelle bzw. am Straßenrand aufzuhäufen. Die größeren Modelle sind mit einem Bügel anstelle eines Griffs ausgestattet und haben eine Radunterstützung. Unterschiede gibt es nicht nur in der Bauweise, sondern auch in der Größe des Blattes. Für größere Mengen Schnee sollte das Blatt möglichst breit sein.

Schneeschieber mit Blatt oder Wanne aus Kunststoff oder Metall

Langlebig und robust sind Schneeschieber mit Metallblatt. Bei Modellen mit Metallblatt gibt es Materialunterschiede. Stahlblätter sind zwar robust, vergleichsweise günstig und effizient, das hohe Eigengewicht erfordert aber einen höheren Kraftaufwand beim Schneeräumen. Aluminium ist wesentlich leichter und genauso robust, der Preis ist aber in der Regel etwas höher. Alle Blätter aus Metall haben den Vorteil, dass mit der stabilen und scharfen Unterkante auch Vereisungen gelöst werden können. Preiswert und leicht sind Schneeschieber mit Kunststoffblatt oder Kunststoffwanne. Sofern die Kunststoffteile verstärkt sind, sind diese Modelle ebenfalls stabil und robust. Das Schneeschieben ist eine anstrengende Tätigkeit, eine Radunterstützung erleichtert die Arbeit und vereinfacht den Abtransport größerer Schneemengen. Modelle mit breitem Blatt oder Schneewanne sind daher meistens mit einer Radunterstützung ausgestattet. Professionelle Modelle sind sogar seitlich kippbar. Während die kleinen, handlichen Schneeschieber und Schneeschaufeln mit einem einfachen Griff aus Holz oder Metall ausgestattet sind, verfügen die größeren über einen Bügel, der eine stabilere Führung ermöglicht.

Schneeschieber

Schneeschieber sind im Winter vor allem dann gefordert, wenn große Mengen Schnee geräumt werden sollen. Denn im Unterschied zur Schneeschaufel haben sie ein wesentlich breiteres, leicht gewölbtes Blatt oder sogar eine Wanne. Diese Gartengeräte sind vorwiegend dazu gedacht, den Schnee zu räumen und an einer Stelle bzw. am Straßenrand aufzuhäufen. Die größeren Modelle sind mit einem Bügel anstelle eines Griffs ausgestattet und haben eine Radunterstützung. Unterschiede gibt es nicht nur in der Bauweise, sondern auch in der Größe des Blattes. Für größere Mengen Schnee sollte das Blatt möglichst breit sein.

Schneeschieber mit Blatt oder Wanne aus Kunststoff oder Metall

Langlebig und robust sind Schneeschieber mit Metallblatt. Bei Modellen mit Metallblatt gibt es Materialunterschiede. Stahlblätter sind zwar robust, vergleichsweise günstig und effizient, das hohe Eigengewicht erfordert aber einen höheren Kraftaufwand beim Schneeräumen. Aluminium ist wesentlich leichter und genauso robust, der Preis ist aber in der Regel etwas höher. Alle Blätter aus Metall haben den Vorteil, dass mit der stabilen und scharfen Unterkante auch Vereisungen gelöst werden können. Preiswert und leicht sind Schneeschieber mit Kunststoffblatt oder Kunststoffwanne. Sofern die Kunststoffteile verstärkt sind, sind diese Modelle ebenfalls stabil und robust. Das Schneeschieben ist eine anstrengende Tätigkeit, eine Radunterstützung erleichtert die Arbeit und vereinfacht den Abtransport größerer Schneemengen. Modelle mit breitem Blatt oder Schneewanne sind daher meistens mit einer Radunterstützung ausgestattet. Professionelle Modelle sind sogar seitlich kippbar. Während die kleinen, handlichen Schneeschieber und Schneeschaufeln mit einem einfachen Griff aus Holz oder Metall ausgestattet sind, verfügen die größeren über einen Bügel, der eine stabilere Führung ermöglicht.

Schneeschieber

Schneeschieber sind im Winter vor allem dann gefordert, wenn große Mengen Schnee geräumt werden sollen. Denn im Unterschied zur Schneeschaufel haben sie ein wesentlich breiteres, leicht gewölbtes Blatt oder sogar eine Wanne. Diese Gartengeräte sind vorwiegend dazu gedacht, den Schnee zu räumen und an einer Stelle bzw. am Straßenrand aufzuhäufen. Die größeren Modelle sind mit einem Bügel anstelle eines Griffs ausgestattet und haben eine Radunterstützung. Unterschiede gibt es nicht nur in der Bauweise, sondern auch in der Größe des Blattes. Für größere Mengen Schnee sollte das Blatt möglichst breit sein.

Schneeschieber mit Blatt oder Wanne aus Kunststoff oder Metall

Langlebig und robust sind Schneeschieber mit Metallblatt. Bei Modellen mit Metallblatt gibt es Materialunterschiede. Stahlblätter sind zwar robust, vergleichsweise günstig und effizient, das hohe Eigengewicht erfordert aber einen höheren Kraftaufwand beim Schneeräumen. Aluminium ist wesentlich leichter und genauso robust, der Preis ist aber in der Regel etwas höher. Alle Blätter aus Metall haben den Vorteil, dass mit der stabilen und scharfen Unterkante auch Vereisungen gelöst werden können. Preiswert und leicht sind Schneeschieber mit Kunststoffblatt oder Kunststoffwanne. Sofern die Kunststoffteile verstärkt sind, sind diese Modelle ebenfalls stabil und robust. Das Schneeschieben ist eine anstrengende Tätigkeit, eine Radunterstützung erleichtert die Arbeit und vereinfacht den Abtransport größerer Schneemengen. Modelle mit breitem Blatt oder Schneewanne sind daher meistens mit einer Radunterstützung ausgestattet. Professionelle Modelle sind sogar seitlich kippbar. Während die kleinen, handlichen Schneeschieber und Schneeschaufeln mit einem einfachen Griff aus Holz oder Metall ausgestattet sind, verfügen die größeren über einen Bügel, der eine stabilere Führung ermöglicht.

weniger anzeigen